Skylinepark 2018

Dieses Jahr ging es wieder in den Skylinepark. Es hat sich viel verändert: Der Park hat zahlreiche neue Aktionen und Fahrgeschäfte, die von uns natürlich bis ins kleinste Detail getestet werden mussten. Dafür haben wir uns am Samstag früh auf den Weg gemacht. Weil die Bahnstrecke zum Park gesperrt war, musste wir über München fahren und letztlich mit dem Schienenersatzverkehr, der uns allerdings bis vor die Tür gefahren hat. Als wir da waren, haben wir uns nach Interessen und Altersbestimmungen in Gruppen aufgeteilt. Mittags sind wir im neuen, bayrischen Dorf zusammengekommen. Danach stand wieder ein bisschen Action auf dem Plan, bevor es wieder zurück nach Ingolstadt ging. Müde und ausgepowert, aber zufrieden kamen wir um kurz vor acht an. Dann schauen wir mal, wo es nächstes Jahr hingeht.