Zeltlager 2018

Die erste Ferienwoche steht traditionell für unser Zeltlager. So schlugen wir dieses Jahr unser Lager bei Rottmannshart auf. Der Wetterbericht warnte vor einer unglaublich starken Hitzewelle…, die schließlich auch kam. Doch davon ließen wir uns nicht aufhalten! Es gab ein volles Programm mit einer Schatzsuche, einer Lagerolympiade, natürlich einem Gottesdienst und dem alljährigen Stationenlauf. Nach den ganzen Aktivitäten freute sich dieses Jahr jeder auf das Baden, wozu wir nach Irsching gefahren sind. Außerdem haben wir dieses Jahr unser eigenes Brot gebacken und anschließend verdient mit einer traditionellen, bayrischen Brotzeit gegessen. Schon erstaunlich, was für ein Unterschied im Geschmack deutlich wurde.
Am Abend fand sich die Gruppe am Lagerfeuer wieder und ließ den Abend mit Spielen gemütlich zu Ende gehen. Am Schluss freuten sich die insgesamt rund 25 Zeltlagerteilnehmer wieder auf ein weiches Bett und ein klimatisiertes Zimmer. Doch alle schauen auch gespannt auf nächstes Jahr, was uns wohl da im Zeltlager alles erwarten wird…;)